Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   15.09.14 21:56
    Super geschrieben, Stübb
   19.09.14 19:44
    Super Blog! Gefällt mir
   19.09.14 19:44
    Super Blog! Gefällt mir
   19.09.14 19:44
    Super Blog! Gefällt mir
   27.09.14 23:26
    Wünsche ich dir auch!
   28.09.14 19:43
    Hallo Svenja....es schei



http://myblog.de/svenjaalleininamerika

Gratis bloggen bei
myblog.de





22.09.-27.09.2014

Naa toll... da hängt sich die Seite auf und ich darf den ganzen Scheiß nochmal schreiben...
Die zweite Arbeitswoche ging auch wieder schnell rum und gerade sitze ich auf meinem Bett und esse ein Schweineöhrchen (das habe ich eben geschrieben, mittlerweile habe ich es aufgegessen). Eigentlich wollte ich mich auf meine Veranda setzen, aber da ist es zu warm, weil die Mittagssonne da um die Zeit (13.37 Uhr) draufknallt... Mein Bett ist aber auch ziemlich gemütlich, wie ich bestimmt schon ein paar Mal erwähnt habe.. ich liebe es einfach!!! Das blöde ist nur, dass man Rückenschmerzen bekommt, wenn man zu lange drin liegt :-D
Also heute ist ja Samstag und eigentlich wollte ich vormittags in die Stadt gefahren sein, aber da die Mutter mich gefragt hatte, ob ich auf zwei der Kinder aufpassen kann und das für mich kein Problem war, bin ich doch nicht gefahren... Die Pläne änderten sich jedoch und der Vater kam kurze Zeit später vom Hummer fangen zurück und und und.. auf jeden Fall habe ich meinen Bus verpasst und fahre wahrscheinlich nachher mit dem Auto nach Downtown, schlender dann da ein wenig rum und kauf mir wahrscheinlich Schuhe und gehe runter zum Pier :-)
Eben war ich dann mit dem Vater und den beiden Jüngeren Mittagessen (Burritos- wie so selten) und danach waren wir noch bei nem "Bäcker", wo es 100000 verschiedene Leckerein gab (das wär ein Paradies für dich gewesen, Niko!!) Also da gabs kein Brot oder so (außer Baguettes für $1,99, was ich echt günstig fand), sondern alle möglichen Arten von Cookies, Kuchen, Cupcakes, Teilchen und solche Sachen... Sah echt geil aus!!!
Danach war der Vater noch kurz im Supermarkt und danach waren wir in nem Spielwarenladen, wo die Kinder sich was gekauft haben... Das war also mein Samstag bis jetzt..
Kommen wir mal zum Rest der Woche...
Also von Montag habe ich euch ja schon erzählt... Letzte Nacht hatte ich übrigens nen Albtraum von Spinnen, so real, dass ich dachte, dass die neben meinem Kopf krabbeln und ich aus dem Bett gesprungen bin wie ne Irre und dann Schweißgebadet aufgewacht bin, während meines Sprung aus dem Bett... 
Ansonsten habe ich unter der Woche ein Handbuch bekommen, womit ich für den amerikanischen Führerschein lernen kann, den ich wohl oder übel machen muss... total sinnlos, da ich die ersten 3 Monate ohne fahren darf. Dann habe ich seit gestern ein Bankkonto, seit heute eine amerikanische Handynummer und sonst ist nix dolles passiert... Gestern war meine LCC (Localirgendwas.. die ist auf jeden Fall für uns Au Pairs hier zuständig) uns besuchen und hat ein paar Fragen gestellt und geguckt, ob alles soweit in Ordnung ist. Nächste Woche haben wir auch schon das erste Treffen (einmal im Monat), wo ich dann endlich mal andere Au Pairs hier kennenlerne und dann hoffentlich nicht mehr so alleine hier rumeiern muss... Janay (die LCC) hat mir auch gesagt, dass eine, die ein paar Häuser weiter wohnt, unbedingt möchte dass ich mich melde, aber bis jetzt kam noch keine Reaktion auf Anrufe oder Whatsapp... ich schreib ihr vielleicht gleich mal ne SMS.. hab ja jetzt ne Aminummer 8-) so gerade auch erledigt, oder auch nicht, es klappt nicht.. Sie kommt  auf jeden Fall aus Columbia und fühlt sich wohl etwas einsam oder so und ist nicht ganz so glücklich mit ihrer Situation, weil sie alleine bei nem alten Sack wohnt, der 2 Kinder adoptiert hat... ich bin mal gespannt, wann wir uns das erste Mal treffen, sie wohnt nur ein paar Häuser weiter...
Am Dienstag war ich mal zu Fuß unterwegs und bin bis zur nächsten Stadt gewandert, nen kleinen Berg hoch, mit wunderschöner Sicht aufs Meer und auf die Stadt aber leider blöde Nebengeräusche der Autobahn.. Ich war ca ne Stunde unterwegs und habs echt genossen!
Am Mittwochabend war ich nochmal 2 Stündchen alleine mit den Kindern, was echt gut geklappt hat, ohne Theater. Wir haben Schule gespielt und nachher noch ne Gute Nacht Geschichte zusammen gelesen...
Donnerstag war ich dann auch alleine in Downtown ein bisschen shoppen und hab zwei coole Leggins und 2 Oberteile ergattern können. Die Stadt ist echt schön und die Outdoor- Mall dort hat auch was :-)
Bin übrigens mit dem Bus hin und zurück gefahren, was auch supi geklappt hat :-)
Sonst gabs glaube ich nichts Interessantes... Gestern habe ich 3 Stunde mit eine Au Pair geskypt, die ich im Flugzeug von Frankfurt aus nach NY kennengelernt habe und mit der ich in NYC unterwegs war.. war echt ganz lustig..
Najut ich wünsche euch allen dann mal einen schönen Sonntag! :-)
27.9.14 23:08
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(27.9.14 23:26)
Wünsche ich dir auch!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung